Generalversammlung

Bericht Generalversammlung 2019

Eine überschaubare Anzahl an Mitgliedern nahm an der ordentlichen Generalversammlung am 15.03.2019 im Jahr 2019 teil. Um 19 Uhr begann der offizielle Teil der Versammlung, die der 1. Vorsitzende in Person von Mario Jankowski eröffnete und die anwesenden Mitglieder begrüßte. Anschließend fasste er das vergangene Jahr in einigen Sätzen zusammen. Dabei erwähnte er unter anderem die zahlreichen Veranstaltungen, die der FC U/O ausgetragen hat. Er betonte hier die positive Resonanz aus der Bevölkerung, für die beiden neu hinzugekommenen Veranstaltungen mit dem Juni-Feuer auf dem Sportgelände und der Mallorca Party in der Mehrzweckhalle. Diese Veranstaltungen sollen künftig fester Bestandteil des Terminkalenders bleiben. Der FC U/O würde sich über weiterhin so reges Interesse aus der Bevölkerung sehr freuen. Außerdem bedauerte er den Abgang von Martin Reif-Beck als Trainer der 1. Mannschaft aus privaten Gründen und zeigte sich erfreut eine tolle Neuverpflichtung mit Markus Wimmer auf dieser Position gefunden zu haben. Risiken sieht der 1. Vorsitzende in dem immer größer werdenden Desinteresse am Vereinsleben und lobt gleichzeitig diejenigen Helfer die sich das ganze Jahr im Verein tatkräftig engagieren.

Der Tagesordnung folgend, sprach danach der Geschäftsführer Sven Hammer. Er erfreute sich einer steigenden Mitgliederzahl (+4). Trotz des Wachstums drückte der Geschäftsführer Besorgnis im Bereich der älteren Juniorenabteilungen aus. Aufgrund der fehlenden A- und B- Junioren Mannschaften werden einige Jugendspieler nicht mehr für den FC spielen können. Er betonte, dass hier an einer Lösung gearbeitet werden muss.  Der Hauptkassier Klaus Schubert ließ seinerseits hauptsächlich Zahlen sprechen und stellte den Ausgaben von 2018 die Einnahmen gegenüber. Dabei konnte trotz enormer Investitionen, wie einer neuen Kühlzelle und einer neuen Musikanlage wieder ein Gewinn verbucht werden. Markus Hambach ergriff anschließend das Wort und berichtete von der Kassenprüfung, welche am 13.03.2019 im Sportheim Unterrodach in Anwesenheit der Vorstandschaft stattgefunden hatte. Er und Andreas Murmann stellten eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung fest. Daraufhin wurde die Vorstandschaft vollumfänglich entlastet. Herren- und Jugendbetreuer gaben vor den Wahlen der Versammlung einen Überblick über bisherige Ergebnisse, Tabellensituation, Kaderstärke und die Aussichten für nächste Saison.

Die Position des Wahlleiters übernahm 2. Bürgermeister Oliver Skall

Zu wählen waren, 2.Vorstand, Geschäftsführer und der Schriftführer

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

 

2. Vorstand: Uli Wicklein (wie bisher)
Geschäftsführer: Sven Hammer (wie bisher)
Schriftführer: Dominik Mairoser (wie bisher)

 

Zum Ende der Versammlung wurde kurz über die Möglichkeiten gesprochen, neue Helfer für den Verein zu gewinnen oder zu reaktivieren, bevor der 1. Vorsitzende die Versammlung schloss und zum gemütlichen Ausklang im Sportheim einlud.

Bericht Generalversammlung 2018

37 Mitglieder nahmen insgesamt an der ordentlichen Generalversammlung im Jahr 2018 teil.

Um 19 Uhr begann der offizielle Teil der Versammlung, die der 1. Vorsitzende in Person von Mario Jankowski eröffnete und die anwesenden Mitglieder begrüßte. Anschließend fasste er das vergangene Jahr in einigen Sätzen zusammen. Dabei erwähnte er unter anderem die zahlreichen Veranstaltungen, die der FC U/O ausgetragen hatte und auch die sportlichen Ereignisse mit dem Höhepunkt im Sommer, dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Kreisklasse Kronach.

Der Tagesordnung folgend, sprach danach der Geschäftsführer Sven Hammer. Er erfreute sich einer steigenden Mitgliederzahl, die besonders auf die gute Jugendarbeit im Verein durch die Trainer und Betreuer zurückzuführen sei.

Der Hauptkassier Klaus Schubert ließ seinerseits hauptsächlich Zahlen sprechen und stellte den Ausgaben von 2017 die Einnahmen gegenüber. Dabei konnten trotz enormen Investitionen und Ausgaben schwarze Zahlen geschrieben werden. Markus Hambach ergriff anschließend das Wort und  berichtete von der Kassenprüfung, welche am 12.03.2018 im Sportheim Unterrodach in Anwesenheit der Vorstandschaft stattgefunden hatte. Er und Andreas Murmann stellten eine einwandfreie Beleg und Kassenführung fest. Daraufhin wurde die Vorstandschaft vollumfänglich entlastet.

Herren sowie Jugendbetreuer gaben vor den Wahlen der Versammlung einen Überblick über bisherige Ergebnisse, Tabellensituation, Kaderstärke und die Aussichten für nächste Saison.

Vor der Wahl wurde eine Wahlausschuss gebildet. Dieser wurde einstimmig aus den anwesenden Mitgliedern bestimmt. Den Vorsitz übernahm Bürgermeister Norbert Gräbner, Beisitzer waren Martin Müller und Stefan Reif-Beck.

Zu wählen waren, 1.Vorstand, Hauptkassier, Schriftführer, Kassenprüfer und der Ausschuss

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: (linke Seite wurde neu gewählt)

1. Vorstand: Mario Jankowski 2. Vorstand: Uli Wicklein
Hauptkassier: Klaus Schubert Geschäftsführer:Sven Hammer
Schriftführer: Dominik Mairoser

Ausschussmitglieder: Mario Jankowski, Uli Wicklein, Klaus Schubert, Sven Hammer, Dominik Mairoser, Jürgen Emrich, Konrad Schuberth, Rene Wich-Knoten, Thomas Reif-Beck, Stefan Eber, Johannes Schmidt, Andreas Sohr, Max Löffler

Zum Ende der Versammlung wurde kurz über die Planungen zum 100-Jährigen Vereinsjubiläum 2020 diskutiert, bevor der 1. Vorsitzende die Versammlung geschlossen hatte.

Facebook
Instagram